Skip to main content

KI-Entwicklerstammtisch

Date, Type of contribution, Location:
13.04.2021,Lectures,online
Event:
Immer am zweiten Dienstag im Monat. Veranstalter: Mittelstand 4.0
Further information:

Description:

Prediction of tool wear using vibration measurements and AI / Vorhersage von Werkzeugverschleiß mittels Schwingungsmessungen und KI. Vortrag (auf Englisch) am 13.04.2021 von 14:00 – 15:00, Umut Onus, Wolfram Kattanek.

Für das Monitoring von Maschinen, Werkzeugen und Prozessen in der Zerspanung werden Sensor-Daten mit nachgerüsteter Schwingungs-Sensorik erfasst, verknüpft und ausgewertet. Neben Infos in Echtzeit zum Ist-Zustand sind Prognosen zu Verschleiß, Wartung und Reststandzeiten der Werkzeuge möglich. Welche Schritte notwendig sind, um die Messdaten für KI-Modelle vorzuverarbeiten, erfahren Sie zum Stammtisch.

Der KI-Entwicklerstammtisch ist immer am 2. Dienstag im Monat: Entwickler stellen eine konkrete KI-Lösung aus verschiedenen Perspektiven vor: Algorithmen- und Modell-Entwickler sowie Software- und Hardware-Entwickler. Sie erhalten Einblicke in die technische Umsetzung von KI, können regionale Akteure zum Erfahrungsaustausch kennenlernen und eigene Themen einbringen. Wir laden Sie herzlich ein!

Darüber hinaus unterstützen KI-Trainer von IMMS und TU Ilmenau im Mittelstand-4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau die Planung und Konzeption von KI-Implementierungsmaßnahmen.

Related content

Project

SME Digital

Under the name ”Smart Sensor Systems Model Factory“ we are supporting enterprises in their gradual adoption of Industry 4.0 technology.

Press release,

Gemeinsam durch die Krise: Thüringer Netzwerke starten branchenübergreifende Initiative

Informationen, Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten für KMU in Thüringen

Press release,

Reinhard Bütikofer zu Besuch im „Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau“

Lösungen zur Vernetzung und zu Energie- und Ressourceneffizienz an TU Ilmenau und IMMS vorgestellt

Press release,

Ramelow besucht „Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau“ am IMMS alias „Modellfabrik Migration“

Sommertour durch Digitalisierungsthemen – dritte Woche #ZukunftThüringen startet am IMMS

Press release,

Bundestagsabgeordneter Tankred Schipanski zu Besuch am IMMS

Forschungspolitiker sieht IMMS als Motor für Industrie 4.0 beim Mittelstand


Contact

Contact

Dipl.-Hdl. Dipl.-Des. Beate Hövelmans

Head of Corporate Communications

beate.hoevelmans(at)imms.de+49 (0) 3677 874 93 13

Beate Hövelmans is responsible for the text and image editorial work on this website, for the social media presence of IMMS on LinkedIn and YouTube, the annual reports, for press and media relations with regional and specialist media and other communication formats. She provides texts, photographs and video material for your reporting on IMMS, arranges contacts for interviews and is the contact person for events.

Back