Lecksuche per Ultraschall. Das gemeinsam entwickelte SONAPHONE zur Instandhaltung 4.0 wird von SONOTEC in Serie produziert. Foto: SONOTEC.
Lecksuche per Ultraschall. Das gemeinsam entwickelte SONAPHONE zur Instandhaltung 4.0 wird von SONOTEC in Serie produziert. Foto: SONOTEC.

Wirtschaft

Wir analysieren Ihre Anforderungen, Ihre Zielanwendung und die korrespondierenden physikalischen Prozesse, bilden dieses Verständnis in unseren Systementwürfen ab und helfen Ihnen, Ihr Gesamtsystem zu entwickeln und zu optimieren. Wir unterstützen Sie dabei von der Idee zum Produkt bis hin zur Fertigungsüberleitung.

  • Kooperationsmöglichkeiten

    Je nach Art, Umfang und Zeithorizont Ihrer Themen können wir Ihnen zum einen die Kooperation innerhalb von Förderprojekten anbieten. Dazu unterstützen wir Sie bei der Beantragung und Durchführung gemeinsamer öffentlich geförderter Forschungs- und Entwicklungsprojekte des Freistaats Thüringen, der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union. Zum anderen stehen wir Ihnen gerne mit unserem Dienstleistungsangebot zur Seite, das Sie unabhängig davon jederzeit beauftragen können. Die passenden Ansprechpartner finden Sie bei dem jeweiligen Thema. Kommen Sie gerne auf uns zu!

  • Zielmärkte

    Wir erschließen zukunftsweisende Ergebnisse aus der Wissenschaft durch anwendungsnahe Entwicklungen für Innovationen. Dabei konzentrieren wir uns auf gesellschaftliche Herausforderungen in Applikationsfeldern und Zielbranchen, in denen die Miniaturisierung und die Integration von Elektronik, Mechatronik und Software in intelligente und energieeffiziente Systemlösungen hohes Innovations- und Wachstumspotential birgt. Das sind insbesondere die Zielbranchen:

    • Life Sciences
    • Automatisierungstechnik und Industrie 4.0
    • Umwelt-Monitoring und Smart-City-Anwendungen
    • Forschungseinrichtungen und Ultra-Präzisionsmaschinenbau
  • Applikationsfelder

    Auf der Basis unserer Forschungsarbeiten und über die Jahre aufgebautem Know-how entwickeln wir beispielsweise Sensorsysteme für die In-Vitro-Diagnostik, die ein individuelles, dezentrales Gesundheitsmonitoring für alle mit elektronischen Schnelltests ermöglichen.  

    Energieeffiziente Lösungen für RFID-Sensorik und für IoT-Systeme erforschen wir, um neue Anwendungen im Umweltmonitoring zu erschließen und Prozesse in der Industrie ressourcenschonender zu machen.  

    Wir forschen an Lösungen für adaptive Edge-KI-Systeme, um KI auf verbrauchsarmen eingebetteten Systemen in der Industrie möglich zu machen und um diese in Echtzeit zu vernetzen.  

    Für hochkomplexe und sichere integrierte Systeme forschen wir daran, deren Entwurf und Test mit KI-Algorithmen und maschinellem Lernen zu automatisieren.  

    Um die immer höhere Komplexität dieser integrierten Systeme auf immer kleineren Halbleiterflächen fertigen zu können, forschen wir an immer präziseren Antrieben zur Nanometer-Vermessung und -Strukturierung von Objekten.

  • Forschung für Innovationen

    Entwicklungen mit der Industrie zeigen den Bedarf und die Herausforderungen für neuartige Ansätze auf. Dafür forschen wir auf der Basis aktueller Ergebnisse aus der Wissenschaft, die wir in unseren Forschungsfeldern für einen Transfer in Innovationen vorbereiten:

    Dazu arbeiten wir in interdisziplinären Teams und mit Forschungspartnern wie der TU Ilmenau sowie regionalen und überregionalen Forschungseinrichtungen und Technologieanbietern.