Zum Hauptinhalt springen

Digitaltag 2020

Datum, Art des Beitrags, Ort:
19.06.2020,Vortrag,Online-Seminar
Veranstaltung:
Online-Seminar „Digitale Kühlschmierstoffüberwachung“, 9:00 – 10:00 Digitaler Workshop zur digitalen Zukunft der Landwirtschaft, 10 – 12 Uhr

Beschreibung:

Online-Seminar „Digitale Kühlschmierstoffüberwachung“, 19.06.2020, 9 – 10 Uhr

Es wird gezeigt, wie sich mit dem Sensorsystem der Ilmsens GmbH Kühlschmierstoffe (KSS) vollautomatisch an dezentralen Bearbeitungsmaschinen überwachen und damit gesetzliche Vorgaben zum KSS-Monitoring effizient einhalten lassen.

Dazu wurden zwei Maschinen der GFE Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung e.V. mit je einem Ilmsens-System ausgerüstet. Das IMMS hat ein Funksensornetzwerk installiert, das Umweltdaten in der Werkhalle erfasst, alle Sensoren an einen energieeffizienten Industrie-PC anbindet und die Cloud-basierte Kommunikation realisiert.

Im Anschluss an die Vorstellung zu Möglichkeiten für die sensorbasierte KSS-Überwachung werden Fragen beantwortet und weitergehende Möglichkeiten zum sensobasierten Monitoring diskutiert.

Die Lösung des IMMS als „Modellfabrik Migration“ wurde im „Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau“ mit Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) erarbeitet.

Anmeldung unter www.kompetenzzentrum-ilmenau.digital

Digitaler Workshop zur digitalen Zukunft der Landwirtschaft, 19.06.2020., 10 – 12 Uhr

Wir möchten gern mit Ihnen diskutieren, welche digitalen Anwendungen die Landwirtschaft der Zukunft aus Ihrer Sicht prägen werden. Wie stehen Sie zu Sensorik, Drohnen, Feldrobotern und virtueller Realität in der Landwirtschaft?

Das Experimentierfeld EXPRESS zur Digitalisierung in der Landwirtschaft wird sich vorstellen und in einer Diskussionsrunde Visionen für den Obst- und Weinbau beleuchten. Das IMMS arbeitet im Projekt EXPRESS an energieautarken modularen Sensorsystemen für kostengünstige Optionen zur Datenerhebung in der Landwirtschaft.

Sichern Sie sich einen von 40 Plätzen und diskutieren Sie mit in einer der 7 Highlight-Aktionen, die die Initiative “Digital für alle” in der Kategorie “Gesellschaft und Umwelt” ausgewählt hat.

Anmeldung unter www.digitalisierung-landwirtschaft.de

Zugehörige Inhalte

Projekt

EXPRESS

Das IMMS arbeitet an autarken modularen Sensorsystemen für kostengünstige Optionen zur Datenerhebung in der Landwirtschaft.

Projekt

KSS

IMMS trägt zu automatisiertem Monitoring von Kühlschmierstoffen bei: Sensorinstallation als Eignungsnachweis zur Ermittlung KSS-relevanter Daten.

Projekt

Mittelstand-Digital

Als „Modellfabrik Smarte Sensorsysteme“ im „Mittelstand-Digital Zentrum Ilmenau“ unterstützen wir Firmen, Industrie-4.0-Technologien schrittweise…

Pressemitteilung,

Monitoring von Mikroklima und Trockenstress im Obstbau

IMMS installiert Mikroklimamessnetz beim Lehr- und Versuchszentrum Gartenbau Erfurt

Pressemitteilung,

Gemeinsam durch die Krise: Thüringer Netzwerke starten branchenübergreifende Initiative

Informationen, Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten für KMU in Thüringen

Pressemitteilung,

Reinhard Bütikofer zu Besuch im „Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau“

Lösungen zur Vernetzung und zu Energie- und Ressourceneffizienz an TU Ilmenau und IMMS vorgestellt

Pressemitteilung,

EXPRESS-Kick-Off: Digitales Experimentierfeld zur Digitalisierung in der Landwirtschaft

Arbeit an Vision zur datengetriebenen Vernetzung in der Landwirtschaft begonnen


Kontakt

Kontakt

Dipl.-Hdl. Dipl.-Des. Beate Hövelmans

Leiterin Unternehmenskommunikation

beate.hoevelmans(at)imms.de+49 (0) 3677 874 93 13

Beate Hövelmans ist verantwortlich für die Text- und Bildredaktion dieser Webseite, für die Social-Media-Präsenz des IMMS auf LinkedIn und YouTube, die Jahresberichte, für die Pressearbeit mit Regional- und Fachmedien und weitere Kommunikationsformate des IMMS. Sie stellt Ihnen Texte, Bilder und Videomaterial für Ihre Berichterstattung zum IMMS bereit, vermittelt Kontakte für Interviews und ist Ansprechpartnerin für Veranstaltungen.

Zurück