Das IMMS hat die Hardware für ein digitales Handgerät zur Lecksuche in Druckluftleitungen entwickelt. Foto: IMMS.
Das IMMS hat die Hardware für ein digitales Handgerät zur Lecksuche in Druckluftleitungen entwickelt. Foto: IMMS.

SONOTEC

Lecksuche in industriellen Prozessen mit Ultraschallsensorik. Digitale Lösung für die analoge Welt.

Smartes digitales Ultraschallprüfgerät ermöglicht vorbeugende Instandhaltung und Prozessoptimierungen

In der Industrie werden bis zu 10% der elektrischen Energie allein dafür verwendet, um Druckluft zu erzeugen. Etwa ein Drittel dieser Luft entweicht durch Lecks und verursacht nicht nur Energieverluste und Kostensteigerungen in den Prozessen, sondern auch Fehlfunktionen in den betreffenden Maschinen und Anlagen. Instandhalter stehen derzeit regelmäßig vor der Aufgabe, mit schmalbandigen analogen Prüfgeräten Druckluftverluste aus sehr groben Schätzwerten zu bestimmen.

Daher haben die Firma SONOTEC und das IMMS ein neuartiges Ultraschallprüfgerät auf digitaler Basis entwickelt. Das tragbare Handgerät mit Fünf-Zoll-Touchscreen verbindet für die vorbeugende Instandhaltung erstmalig neuartige Messtechnik, die Ultraschallwellen in einem breiten Frequenzbereich von 20 bis 100 kHz erfasst, innovative Luft- und Körperschallsensorik sowie intelligente und intuitiv bedienbare Apps. Unter anderem lassen sich Prüfdaten, Pegelwerte und Spektrogramme speichern, Prüfberichte generieren und über die integrierte Kamera Lecks dokumentieren. Schnittstellen wie Bluetooth, USB und SD/MMC, ermöglichen eine effektive Datenkommunikation und eine Integration in bestehende Systeme.

Das IMMS hat die digitalen Komponenten der Hardware entworfen und realisiert sowie die FPGA-Firmware entwickelt. Darüber hinaus hat es neben der Anpassung und Portierung des Android-Betriebssystems Algorithmen entwickelt, dank derer die Messwerte hörbar gemacht werden können.

SONOTEC und IMMS haben in enger Kooperation eine Nullserie entwickelt und getestet. Das Prüfgerät wurde erstmalig auf der Hannover-Messe im Frühjahr 2016 erfolgreich der Öffentlichkeit vorgestellt. Derzeit unterstützt das IMMS die Firma SONOTEC bei der weiteren Überführung des Gerätes in die Serienfertigung.

Laufzeit

2014 - 2016