Wir verbinden die digitale mit der analogen Welt

Das IMMS stärkt vor allem KMU mit anwendungsorientierter Forschung und Entwicklung in der Mikroelektronik, Systemtechnik und Mechatronik. Das Institut transferiert als Brücke zwischen Wissenschaft und Wirtschaft Ergebnisse der Grundlagenforschung in Anwendungen und Produkte. Als strategischer Partner unterstützt das IMMS Unternehmen, international erfolgreiche Innovationen für Gesundheit, Umwelt und Industrie auf den Weg zu bringen und begleitet sie von der Machbarkeitsstudie bis zur Serienreife.

Am IMMS finden bis auf weiteres keine Veranstaltungen statt. Wir informieren Sie rechtzeitig über Terminverschiebungen.

Aktuelle Meldungen

Dr.-Ing. Christoph Schäffel (* 25. Juli 1961, † 16. Mai 2021) ()

Wir sind über seinen plötzlichen Tod erschüttert und sehr traurig.mehr »

Elektronischer Knowhow-Schutz für innovative Sensorsysteme ()

iC-Haus, IMMS und Wachendorff starten BMBF-Verbundprojekt VE-ARiSmehr »

Thüringer Projekt entwickelt neuartige Technologieplattform zum Nachweis von SARS-CoV-2 ()

Änderung der elektrischen Leitfähigkeit macht Virusmaterial sichtbarmehr »

Auswahl laufender Projekte

thurAI ()

Das IMMS arbeitet in thurAI an Sensorik für SmartCity und Methoden, Daten im Netz für KI-Auswertungen intelligent aufzubereiten.mehr »

KIQ ()

Das IMMS hat eine KI-basierte nachrüstbare und kostengünstige Lösung zur Qualitätssicherung bei Werkzeugen in der Zerspanung realisiert.mehr »

Quantum Hub Thüringen ()

Für Quantentechnologien aus Thüringen erforscht das IMMS CMOS-basierte Einzelphotonendetektoren.mehr »