Präsentation von Forschungsergebnissen auf der Konferenz DATE2015 in Grenoble. Foto: Felix Salfelder.
Präsentation von Forschungsergebnissen auf der Konferenz DATE2015 in Grenoble. Foto: Felix Salfelder.

Am IMMS finden bis auf weiteres keine Veranstaltungen statt. Wir informieren Sie rechtzeitig über Terminverschiebungen.

TuZ 2020

16.02.2020 – 18.02.2020

32. GI/GMM/ITG-Workshop Testmethoden und Zuverlässigkeit von Schaltungen und Systemen

Flexible PXI-Plattform für Evaluierung und Test von HF- und UHF-RFID-Sensorsystemen. Björn Bieske, Tom Reinhold und Jun Tan

RFID (Radio Frequency Identification) ist eine in vielen Bereichen etablierte Technologie zur kontaktlosen Identifikation. Die Kombination von drahtloser Energie- und Datenübertragung mit Low-Power-Sensorsystemen bietet vielfältige Möglichkeiten für neue Anwendungen. Die Evaluierung solcher Systeme stellt neue Anforderungen an die einzusetzende Messtechnik. Ausgehend von speziellen RFID-Readern und Labormessgeräten wird gezeigt, wie mit Standard-PXI-Modulen ein universeller Messplatz für komplexe Messabläufe an RFID-Transpondern mit Sensoranbindung aufgebaut werden kann.

Die mit der PXI-Plattform getesteten und im Beitrag vorgestellten RFID-Sensorsysteme wurden im Projekt RoMulus entwickelt.

Das IMMS bietet neben der Entwicklung von Testsystemen auch andere Testdienstleistungen an. Mehr »

  • Förderung

    Das Projekt RoMulus wurde unter dem Förderkennzeichen 16ES0362 im Förderprogramm IKT 2020 durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.