Präsentation von Forschungsergebnissen auf der Konferenz DATE2015 in Grenoble. Foto: Felix Salfelder.
Präsentation von Forschungsergebnissen auf der Konferenz DATE2015 in Grenoble. Foto: Felix Salfelder.

Am IMMS finden bis auf weiteres keine Veranstaltungen statt. Wir informieren Sie rechtzeitig über Terminverschiebungen.

KI-Entwicklerstammtisch

12.01.2021 – 12.01.2021

Auftakt. Stammtisch immer am zweiten Dienstag im Monat. Veranstalter: Mittelstand 4.0

StadtLärm – Geräuschklassifikation in städtischen Umgebungen, Jakob Abeßer (Fraunhofer IDMT), Marco Götze (IMMS).

Stammtisch

Sie entwickeln KI-Lösungen oder möchten Einblicke in die technische Umsetzung von KI erhalten und regionale Akteure zum Erfahrungsaustausch kennenlernen? Wir laden Sie herzlich zum KI-Entwicklerstammtisch immer am zweiten Dienstag im Monat ein. Dort stellen Entwickler eine konkrete KI-Lösung oder ein KI-Entwicklungsprojekt aus verschiedenen Perspektiven vor: Algorithmen- und Modell-Entwickler sowie Software- und Hardware-Entwickler.

StadtLärm

Los geht es mit einem Lärm-Monitoring-System. Entwickelt wurde es von Fraunhofer IDMT, IMMS, Bischoff Elektronik GmbH und Software-Service John GmbH und ist in Jena im Einsatz. Damit lassen sich nicht nur Lärmpegel, sondern auch vom System klassifizierte Lärmereignisse und -quellen deutlich besser beurteilen und künftige Lärmsituationen aus vergangenen Lärmereignissen vorhersagen.

KI-Trainer

Über die Stammtische hinaus unterstützen KI-Trainer von IMMS und TU Ilmenau im Mittelstand-4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau die Planung und Konzeption von KI-Implementierungsmaßnahmen: