Tests für die Anbindung eines Energy-Harvesting-Moduls zur energieautarken Versorgung von CPS. Foto: IMMS.

Energieeffizienz in der Anwendung

Das IMMS erarbeitet Lösungen, die dabei helfen, Energieverbräuche zu senken, die Effizienz von Ressourcen zu erhöhen und damit die Umwelt zu schonen. Diese Entwicklungen werden vor allem in Sektoren mit hohem Energiebedarf und damit hohem Einsparpotenzial eingesetzt, wie in der verarbeitenden Industrie, im Verkehr und in der Gebäudewirtschaft.

  • Systeme vom IMMS tragen in Anwendungen zu Energie- und Ressourceneffizienz bei

    SONOTEC

    Smartes digitales Ultraschallprüfgerät ermöglicht vorbeugende Instandhaltung und Prozessoptimierungen mehr »

    EFSUES

    Das energieeffiziente drahtlose Sensornetzwerk ortet Personen und Einsatzfahrzeuge auf Flughäfen und macht diese somit effizienter und sicherer. mehr »

    ANUBIS

    Für effizientere Prozesse erfasst das entwickelte drahtlose Sensornetzwerk zeitsynchron Energieverbräuche in Industrieanlagen. mehr »
  • >> mehr >>

    sMobiliTy

    Das einfach installierbare drahtlose Sensorsystem des IMMS trägt dazu bei, die Elektromobilität voranzubringen. mehr »

    S4ECoB

    Die eingebettete Plattform des IMMS zur Audiosignalverarbeitung trägt zu energieeffizienteren Gebäuden bei. mehr »

    SHS-Facility

    Die ursprünglich für die Gebäudeautomation entwickelte eingebettete energieeffiziente HW-SW-Plattform erschließt vielfältige Anwendungen. mehr »

    THERMULAB

    Die entwickelte hochgenaue Sensorelektronik arbeitet bei 150 °C und macht Industrieanlagen und Verbrennungsmotoren effizienter. mehr »

    EROLEDT

    Das IMMS hat einen ASIC entwickelt, mit dem organische LEDs energieeffizient über eine lange Lebensdauer betrieben werden können. mehr »

    HoTSens

    Integrierte Sensorik und Mikroelektronik sollen künftig bei 300°C arbeiten und damit effizientere Prozesse ermöglichen. mehr »