IMMS-Mitarbeiter am Hauptsitz des Instituts in Ilmenau. Foto: IMMS.
IMMS-Mitarbeiter am Hauptsitz des Instituts in Ilmenau. Foto: IMMS.

25 Jahre IMMS


Am 19.12.1995 fiel der Startschuss fürs IMMS.  Rückblickend gibt es viel zu sagen, einige Beispiele greifen wir mit Zahlen heraus. Wir möchten uns bedanken und mit Ihnen in die Zukunft schauen. Mehr Eindrücke im LinkedIn-Video.


Seit unserer Gründung waren rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie weit über 400 Studentinnen und Studenten am IMMS tätig.

Damals wie heute sind wir dazu angetreten, Thüringen voranzubringen, indem wir Forschungsergebnisse in Anwendungen und Produkte transferieren. Wir unterstützen als strategischer Partner Unternehmen, international erfolgreiche Innovationen für Gesundheit, Umwelt und Industrie auf den Weg zu bringen. Wir begleiten unsere Partner in ihren Zielanwendungen von der Machbarkeitsstudie bis zur Serienreife.

Wir stärken Thüringen auch, indem wir Nachwuchskräfte qualifizieren. Wir betreuen jährlich bis zu 40 Studentinnen und Studenten und befähigen sie mit fundiertem Methodenwissen und der Einbindung in die Praxis für einen Berufsstart in der Industrie und der anwendungsnahen Forschung.

Für all das ist Netzwerken das A und O. Das machen wir seit eh und je mit Universitäten, allen voran mit der TU Ilmenau, mit Industriepartnern, mit Branchen-Netzwerken und Kompetenzclustern.

Uns alle verbinden nicht nur gemeinsame Erfahrungen aus der über die Jahre gewachsenen Zusammenarbeit. Wir teilen auch die Begeisterung für zukunftsweisende Innovationen und den Willen, auf einem soliden wissenschaftlichen Fundament Dinge zum Laufen zu kriegen.

Wir möchten uns herzlich bedanken bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dem Freistaat Thüringen, den Mitgliedern unseres Aufsichtsrats und des Wissenschaftlichen Beirats, der TU Ilmenau und allen Forschungspartnern, Förderern, Freunden, F&E-Partnern und Menschen, die uns in unserem Tun bestärken und die gemeinsam mit uns die Zukunft gestalten.

An den nächsten Ideen möchten wir als IMMS-Team gern gemeinsam mit Ihnen arbeiten – kommen Sie auf uns zu!

Ihr IMMS-Team