Schulungsraum im IMMS. Foto: IMMS.
[Translate to English:]
[Translate to English:]

Am IMMS finden bis auf weiteres keine Veranstaltungen statt. Wir informieren Sie rechtzeitig über Terminverschiebungen.

In den Veranstaltungen vermitteln IMMS und externe Experten mit Praxisbeispielen und Demonstratoren, wie sich z.B. Maschinen und Anlagen durch drahtlose und vernetzte Sensorik nachrüsten lassen und wie man damit Daten für die Entwicklung von innovativen Diagnose-, Wartungs- und Servicekonzepten ermitteln und verarbeiten sowie mit Cloud-basierten Diensten verknüpfen kann. Derartige Lösungen werden auch in kleinen Projekten in Unternehmen praktisch umgesetzt.

 

Thüringer KI-Forum

07.12.2020

Das IMMS wird mit KI-Trainer-Themen aus Mittelstand 4.0 vertreten sein.

Seit Mai 2020 unterstützen KI-Trainer von Mittelstand 4.0 die Planung und Konzeption konkreter KI-Implementierungsmaßnahmen und -strategien, vermitteln Wissen zu Methoden der künstlichen Intelligenz und des Machine Learning bei der Digitalisierung und helfen bei deren Einführung, Umsetzung und Erweiterung. KI-Trainer Wolfram Kattanek der Modellfabrik Migration am IMMS bietet Untersützung an zu den Schwerpunkten:

  • intelligente Sensor- und Messsysteme
  • sensornahe KI-basierte Signalverarbeitung
  • Zustandsüberwachung von Maschinen und vorausschauende Wartung
  • Wissenstransfer aus der Forschung in KMU
  • praxisnahe Demonstrations- und Umsetzungsprojekte mit KI