Wir verbinden die IT mit der realen Welt. Foto IMMS.

Forschungsstrategie

Unter unserer Leitlinie „Wir verbinden die IT mit der realen Welt“ führen wir umfangreiche ingenieurwissenschaftliche Forschungsarbeiten zu energie- und ressourceneffizienten Sensorsystemen, mechatronischen Präzisionsaktoren sowie eingebetteten Automatisierungs- und Datenkommunikationssystemen für industrielle und wissenschaftliche Anwendungen durch. Wir konzentrieren uns dabei auf Applikationsfelder und Zielbranchen, in denen die Integration von Elektronik, Mechatronik und Software in intelligente Systemlösungen hohes Innovations- und Wachstumspotential birgt, insbesondere

  • Automatisierungstechnik (Industrie 4.0),
  • Medizintechnik / Life Sciences,
  • Umwelttechnik,
  • Verkehrstechnik und
  • Halbleiterfertigung

Mit unseren Forschungsarbeiten helfen wir, die Energieeffizienz, den Ressourcenbedarf und die Präzision industrieller Produktions- und Betriebsprozesse zu verbessern. Wir liefern Beiträge zur Weiterentwicklung von Schlüsseltechnologien wie der Informations- und Kommunikationstechnik, der Mikrosystemtechnik, der Nanotechnologie und ihrer Anwendungen in Zukunftsprojekten wie „Industrie 4.0“, „Digitale Gesellschaft“ und „Individualisierte Medizin“. Interdisziplinäre Forschungsfragestellungen bearbeiten wir in Kooperation mit strategischen Partnern wie der Technischen Universität Ilmenau sowie regionalen und überregionalen Forschungseinrichtungen und Technologieanbietern.