Messkampagne mit der Empfangseinheit im September 2016 an der TU Ilmenau. Foto: Dr.-Ing. Ralf Stephan, TU Ilmenau.
Messkampagne mit der Empfangseinheit im September 2016 an der TU Ilmenau. Foto: Dr.-Ing. Ralf Stephan, TU Ilmenau.

Forschungsprojekte

KOSERNA

Für ausfallsicheres Navigieren hat das IMMS für einen Empfänger die Schaltung entwickelt, die Satellitensignale für die Störerunterdrückung... mehr »

AFiA

Das IMMS hat einen Vertikalantrieb entwickelt, der Objekte in einem Hebe- bzw. Senkbereich von 10 mm aktiv geregelt mit Nanometer-Präzision... mehr »

Mittelstand 4.0

Als „Modellfabrik Migration“ des Kompetenzzentrums Mittelstand 4.0 in Ilmenau unterstützen wir Firmen, Industrie-4.0-Technologien schrittweise... mehr »

StadtLärm

Lärm in Städten sichtbar machen, analysieren und vermeiden helfen soll die neue Plattform, die Audiodaten erhebt und verarbeitet. mehr »

Green-ISAS

Green-ISAS erforscht neue Methoden und Technologien, um Sensor/Aktor-Systeme zu autonomen Industrie-4.0-Komponenten auszubauen. mehr »

MIMOSE

Das IMMS entwickelt eine automatisierte Diagnostikplattform für die Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs. mehr »

fast wireless

Dank neuer Übertragungskonzepte für den Mobilfunk sollen künftig Anwendungen für IoT und Industrie 4.0 in Echtzeit kommunizieren. mehr »

Smart Jacket

Kleidung mit gestrickten Schaltern und energieeffizienter, waschbarer Elektronik soll den Alltag behinderter Menschen erleichtern. mehr »

SONOTEC

Smartes digitales Ultraschallprüfgerät ermöglicht vorbeugende Instandhaltung und Prozessoptimierungen mehr »

INSPECT

Individualisierte Krebsfrueherkennung und -therapie dank intelligenter mikroelektronischer Diagnostik-Systeme mehr »