Präsentation von Forschungsergebnissen auf der Konferenz DATE2015 in Grenoble. Foto: Felix Salfelder.
Präsentation von Forschungsergebnissen auf der Konferenz DATE2015 in Grenoble. Foto: Felix Salfelder.

edaWorkshop 18

16.05.2018 – 17.05.2018

Vortrag: „TSN – ein neuer Vernetzungsstandard für Industrie 4.0“

 

Vortrag, Donnerstag, 16.05.2018, 09:30 Uhr, Elektronik-Design-Industrial-Workshop: Vortrags-Session „Sichere, vernetzte und echtzeitfähige Systeme der Produktion“

„TSN – ein neuer Vernetzungsstandard für Industrie 4.0“

Thomas Elste, Ralf Sommer

IMMS Institut für Mikroelektronik- und Mechatronik-Systeme gemeinnützige GmbH, Ilmenau, Germany

Abstract:

Applikationen, bei denen die Aufnahme, Übertragung und Verarbeitung großer Datenmengen in Echtzeit erforderlich sind, erhalten zunehmend Relevanz in aktuellen industriellen Anlagen.

Mit TSN (Time Sensitive Networking) stehen eine Reihe neuer IEEE-Standards zur Verfügung, um auch datenintensive Echtzeit-Anwendungen über Ethernet nutzbar zu machen. Die Standards um TSN bilden die Grundlage für ein herstellerunabhängiges, industrietaugliches, echtzeitfähiges Netzwerk auf Basis von Ethernet. Damit wird es möglich, proprietäre herstellerabhängige Protokolle abzulösen und zur Vereinfachung der Kommunikation im industriellen Umfeld beizutragen.

Das IMMS betreibt ein TSN-Labor, um die Integration und Interaktion verschiedener TSN-Komponenten zu testen, deren Zeitverhalten zu analysieren und detailliert zu vermessen. Dazu bietet das Institut ein Dienstleistungsportfolio an und Anwender bekommen Gelegenheit, eigene Komponenten zu testen.

 

Weitere Informationen: www.edacentrum.de/veranstaltungen/edaworkshop/2018