Das IMMS-Team holte Bronze beim BVMW-Rodel-Cup 2017. Foto: Stefan Leistritz.
Das IMMS-Team holte Bronze beim BVMW-Rodel-Cup 2017. Foto: Stefan Leistritz.

Silber und Bronze beim BVMW-Rodel-Cup 2017

Mannschaftpokal fürs IMMS und zwei Plätze in der Einzelwertung der Damen

Am 28.08.2017 hat das IMMS-Team beim neunten BVMW-Rodel-Cup zum zweiten Mal Bronze geholt. Als eine von neun gewerteten Mannschaften fuhr das IMMS auf der Rodelbahn „Wolfram Fiedler“ in insgesamt einer Minute und 15,508 Sekunden ins Ziel.

Das IMMS gewann zum siebten Mal Pokale in der Einzelwertung der Damen: Franziska Schonert rodelte in 25,075 Sekunden auf den zweiten Platz, Bianca Leistritz in 25,242 Sekunden auf den dritten Rang.

Die beiden waren gemeinsam mit Alexander Rolapp, Roman Paris, Jorge Amado González Whittinham, Amada González Whittinham Lopez und Jonathan Gamez unter dem Motto „IMMS – In Echtzeit zum Erfolg“ neben 46 Rodlern aus Thüringer Firmen, Verbänden und Sportvereinen an den Start gegangen. Für die Einzelwertung ging die Gesamtzeit beider Durchläufe in die Platzierung ein, für die Team-Zeiten wurden beide Durchläufe der drei schnellsten Team-Mitglieder summiert. Rodelpatin Dajana Eitberger, u.a. Gewinnerin des Gesamtweltcups im Sprint, versorgte die Wettkämpfer mit Tipps und überreichte die Urkunden.

Neben allem Ehrgeiz und tollen Leistungen hatten an diesem Abend bei bester Stimmung und perfektem Rodelwetter alle ihren Spaß und gute Gespräche.

Weitere Informationen gibt es unter www.bvmw.de und www.dajana-eitberger.de.