Lange Nacht der Wissenschaften am IMMS. Die Jahresberichte informieren eine breite Leserschaft über Details zu Forschungsarbeiten. Foto: IMMS.
Lange Nacht der Wissenschaften am IMMS. Die Jahresberichte informieren eine breite Leserschaft über Details zu Forschungsarbeiten. Foto: IMMS.

Alles Gute für 2018!

IMMS startet mit neuem Leiter Mikroelektronik ins neue Jahr.

Liebe Partner und Freunde des IMMS,

wir wünschen Ihnen und Ihrem Team viel Erfolg im Jahr 2018! Wir freuen uns auf neue spannende Projekte mit Ihnen und bedanken uns herzlich für die konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit im letzten Jahr.

Wir freuen uns, Ihnen Herrn Eric Schäfer als Leiter des Institutsteils Erfurt und des Themenbereichs Mikroelektronik vorstellen zu dürfen. 2007 kam er als Student ans IMMS und wurde dort 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter. Herr Schäfer hat am IMMS bereits als Themengebietsleiter für Sensor- und Aktorelektronik im Bereich Mikroelektronik mit vielen unserer Partner zusammengearbeitet und wichtige große Projekte zum Erfolg geführt.

Gemeinsam mit unseren Partnern haben wir 2017 viel erreicht. Der thematische Rückblick ist in Arbeit – im Jahresbericht werden unter anderem Fachartikel zu den Projekten fast realtime, ANCONA, INSPECT und ADMONT erscheinen.

Bis es soweit ist, können Sie auf unserer Website mehr dazu erfahren, welche konkreten Forschungs- und Entwicklungsleistungen das IMMS gemeinsam mit seinen Partnern zu den Leitthemen Industrie 4.0, Life Sciences und Energieeffizienz beiträgt, die in den Medien vielfältig diskutiert und in Wissenschaft und Industrie in zahlreichen Facetten bearbeitet werden.

Wir freuen uns über Ihr Interesse, auf Ihre Anregungen und ganz besonders auf unsere weitere Zusammenarbeit.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie alle Ihre Ziele für das neue Jahr mit viel Elan und Freude erfolgreich verwirklichen und stehen Ihnen jederzeit als ihr F&E-Partner gerne zur Seite.

Herzliche Grüße, Ihr Team vom IMMS